Prognosen F R M Ndliche Pr Fungen

Englisch lernen für entspannung

Für das Salzen werden die echten Reizker, die Milchpilze,,, , hauptsächlich verwendet. Auch kann man die Steinpilze, die Rothäuptchen und die Birkenpilze verwenden. Vor, die vorläufig gereinigten Pilze, waschen aus, nässen im Wasser oder durch, um Bitternis und den unangenehmen Geruch zu entfernen. Salzen die Pilze kalt oder heiss in den Weisen.

Die Pilze in allen Arten haben die wertvollen Nahrungseigenschaften. Aber eine von ihnen verfügen über die wertvolleren Eigenschaften (die frischen Pilze) im Vergleich zu anderen (konserviert, salzig, ). Jedoch stört es sie nicht, die gleichwertige Anwendung in der Kochkunst zu haben.

Beim Durchwärmen der kleinen Pilze hebt sich viel Saft, die Pilze im eigenen Saft 30-40 Minuten heraus, sieben durch, ergänzen das Salz und ohne Deckel, bis den Extrakt nicht. Gießen ins sterile Geschirr und aus.

Die heissen Schnitten mit den Champignon, der Kaviar aus den salzigen Pilzen, die Salate aus der Pilze, des Eies, gefüllt von den Pilzen, die Tomaten, gefüllt von den Pilzen, aus den Pilzen und des Herings, das Pilzöl, die Pilze, die mit dem Käsen überbacken sind, dem Schinken, dem Fisch usw.

Die Gelatine weichen im Wasser ein und, erwärmend, lösen im Sud aus den frischen Pilzen mit der Ergänzung des Salzes und des Knoblauchs auf. Für die Sülze aus der Pilze die Gelatine lösen im Wasser mit der Ergänzung des Salzwassers auf oder der Marinade unternehmen die Verflachten Pilze von der aufgelösten Gelatine in den Formen oder den Platten und kühlen.

Die Pfifferlinge in dem Wasser mit der Ergänzung abzukochen (2-3 ), die Blätter des Basilienkrautes, das Filet, den Knoblauch zu kühlen und, den Zitronensaft zu ergänzen. Das jaitschnyj Eigelb zu zerreiben, mit dem Pflanzenöl zu rühren und, mit dem Basilienkraut, den Pfifferlingen zu mischen und, 30 Minuten Bei der Abgabe zu ertragen, von der Anhöhe zu legen, mit dem Kraut der Petersilie zu bestreuen, aus dem Weißbrot und der geschlagenen Butter aufzumachen.

Der Dörrkringel ist eine am meisten verbreitete Weise der Überarbeitung der Pilze. Im Laufe des Dörrkringels erwerben die Pilze das charakteristische Aroma. Die weißen getrockneten Pilze nach der Qualität teilen sich in drei Waren- Sorten: 1, 2, 3. Die übrigen getrockneten Pilze auf die Sorten werden nicht unterteilt.

Die Champignon zu reinigen und von den feinen Scheibchen zu schneiden, die Knollenzwiebel einzumachen und ist klein. Den Quark mit dem Pflanzenöl, dem Ketchup, dem Pfeffer, dem Zucker und dem Essig, der auf dem Reibeisen vom Apfel gerieben ist zu mischen. Auf die Scheibchen des Brotes mit dem Aal, die Masse auszustellen und von den Blättern des Salates aufzumachen.

Die Pilze waschen aus, und hauen klein ab. Die Zwiebel schneiden klein, braten auf dem Pflanzenöl ein wenig und kühlen. Die Pilze verbinden mit der Zwiebel, ergänzen den schwarzen Pfeffer und gut vermischen. Den fertigen Kaviar auf den Teller auszustellen, mit dem Kraut zu bestreuen.

Die getrockneten Pilze abzukochen, durchzusieben und zu schneiden. Die Zwiebel und mit der Tomate-Püree auf der Butter zu braten. Die Salzgurken von den Scheibchen zu schneiden. Die vorbereiteten Lebensmittel in die siedende Brühe einzuführen und, 10-15 Minuten zu kochen Dann, die Pilze, den Pfeffer zu legen, das Lorbeerblatt, zu salzen und zu gestatten, aufzukochen. Die Oliven ohne Kerne zu ergänzen, und 5 Minuten zu kochen. Die fertige Soljanka in die Teller auszugießen, die saure Sahne zu legen, der Kreis der Zitrone und mit dem Kraut zu bestreuen.

Bei der kalten Weise legen die Pilze von den Hüten nach unten in die Fässer, den Schichten 6-8, jede Schicht werde ich auch den Würzigkeiten (das Lorbeerblatt, den Pfeffer, den Dill, die Blätter der Johannisbeere) zusammenziehen. Die Pilze sollen mit der Schicht des Salzwassers abgedeckt sein. Wenn sie mit der Schicht des Salzwassers nicht abgedeckt sind, so kann man 5 % die Lösung des Salzes, und gekühlt ergänzen. Die obere Schicht bestreuen mit dem Salz dicker, bedecken von der reinen Serviette, auf sie legen den hölzernen Zirkel mit dem Stein-Joch. Wenn, sich durch etwas Tage, die Pilze stark senken werden, kann man die Pilze berichten, die abgesondert eingesalzen sind. Das überflüssige Salzwasser von den Pilzen sammeln und verwenden für die Suppen und die Soßen.

Ganze junge Pilze zu salzen „, mit dem Pfeffer zu bestreuen und, auf dem Pflanzenöl 25-30 Minuten zu braten. Dann vom Feuer abzunehmen und, an der warmen Stelle abzugeben. Die Zwiebel, a den Öl, die saure Sahne zu ergänzen, und auf dem schwachen Feuer zu salzen, zu garen. Mit der fertigen Soße die Pilze zu überfluten und, durch das Kraut zu schmücken.